Ev. Religion

Der Religionsunterricht (RU) an unserer Schule hat vielfältige Aufgaben.
Er dient der Auseinandersetzung mit den Erfahrungen und den Inhalten der christlichen Religion und ihrer Kultur und dem Kennenlernen von nicht-christlichen Religionen, Kulturen und weltanschaulichen Fragen, um so die Basis von Toleranz und Dialogbereitschaft zu legen. Auf diese Weise verhilft der RU zu einem Selbst- und Weltverständnis, das sich an der Würde des Menschen und der abendländischen Kultur und Bildung orientiert.

Unsere seit ca. 2000 Jahren von der christlichen Religion geprägten Kultur lässt sich ohne Grundkenntnisse dieses Hintergrunds kaum wirklich verstehen. Es hat sich aber gezeigt, dass viele Kinder und Jugendliche von Haus aus mit diesem Wissen nicht mehr vertraut sind, so dass der RU zunehmend die Aufgabe bekommt, sie mit Texten, Bildern und Symbolen unserer Kultur erst noch bekannt zu machen. Damit leistet das Fach auch einen wichtigen Beitrag zum fächerübergreifenden Unterricht, da entsprechende Kenntnisse in vielen - und nicht nur geisteswissenschaftlichen - Fächern für ein angemessenes Verständnis unverzichtbar sind.

Der RU befasst sich aber nicht nur mit der religiösen Dimension des Menschen, sondern thematisiert in vielfältiger Form auch zentrale ethische Fragestellungen in unserer Gesellschaft, die jeweils in altersgerechter Form in den verschiedenen Klassenstufen diskutiert werden. Er bietet damit gerade in der Phase der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen die Zeit und die Möglichkeit, auf aktuelle und existentielle Fragestellungen einzugehen, und ihnen damit Grundlagen für eine eigene begründete Position in unserer sich ständig verändernden Welt zu geben.

Als typische Themen im RU sind zum Beispiel zu nennen:

5./6. Klasse: Wer bin ich ?/ Die Sprache der heiligen Schriften (Thora, Bibel, Koran) / Zeit und Umwelt         Jesu/Außenseiter
7./8. Klasse: Islam/ Gewalt - Krieg und Frieden/ Vergebung und Vergeltung/Sucht und Drogen
11. Klasse: Religionsphänomenologie/ Einführung in AT und NT/Angst
12. Klasse: Weltreligionen / ethische Fragestellungen (Sterbehilfe, Abtreibung, Suizid)/Religionskritik
13. Klasse: Christentum und Nationalsozialismus/Sekten/ Identität

D. Corty / Fachschaft Religion, April 2011