Fachschaft Kunst

Informationen zum Fachunterricht

Der Kunstunterricht findet in den Jahrgangsstufen der Orientierungsstufe und der Mittelstufe zweistündig statt. Im 9. Jahrgang wird kein Unterricht im Fach Kunst angeboten. In der Oberstufe bilden sich Kurse, da die Schüler die Möglichkeit haben, zwischen Bildender Kunst und Musikunterricht zu wählen.

 Unsere Schülerinnen und Schüler lernen und gestalten in drei modern ausgerüsteten Zeichensälen sowie in einer Holz- und in einer Tonwerkstatt; auch außerschulische Lernorte werden oft einbezogen. Ausstellungsbesuche, Stadt- und Architekturerkundungen sowie Workshops mit Künstlern werden im Rahmen des Unterrichts, an Fachtagen und in Vorhabenwochen organisiert.

Eine künstlerische Produktion und Reflexion findet in den Arbeitsbereichen Grafik, Druckgrafik, Malerei, Plastisches Gestalten,  Produkt- sowie Grafikdesign, Architektur, Fotografie und Film statt. Durch die unterstützende Zusammenarbeit mit der Medienabteilung der Schule können verstärkt Neue Medien in den Unterricht einbezogen werden.

Die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler werden in Wechselausstellungen in zwei Gebäuden unserer Schule gezeigt. Außerdem wurden bereits mehrmals die Räume des Rathauses nicht nur für bildnerische Arbeiten, sondern auch für Aktionen und Performances genutzt. 

Eine umfangreiche Beteiligung an landesweiten Wettbewerben wird in den Unterricht einbezogen, z.B. an den Filmwettbewerben des Kreisjugendrings Stormarn und an den Plakatwettbewerben des Lübecker Theaters.

Die Ziele des Fachunterrichts liegen sowohl in der Kulturvermittlung und in der Entwicklung eines ästhetisch-kritischen Bewusstseins als auch  in der Förderung der eigenen gestalterischen Fähigkeiten.

Die Inhalte des Faches basieren auf dem Fachcurriculum des  Landes Schleswig-Holstein. Um den Kunstunterricht schülergerecht und individuell zu gestalten, werden angepasst an die jeweiligen Schülergruppen Schwerpunkte gesetzt.

Wer an Projekten im Kunstunterricht Interesse hat, der findet hier einige Anregungen.