Lauf-AG

Ja, wo laufen sie denn? – Die Lauf-AG II der Theodor-Mommsen-Schule

StaffellaufStart-Ziel2011Die Lauf-AG II wurde im Jahr 2009 gegründet und richtet sich vor allem an leistungsorientierte Langstreckenläuferinnen und -läufer (Distanz etwa 5-12 km) ab der 8. Klasse. Somit versteht sich die Lauf-AG II insbesondere als Angebot an diejenigen langlaufinteressierten Schülerinnen und Schüler, die der Lauf-AG I „entwachsen" sind. Da sich die Mitglieder der Lauf-AG II vor allem als Team verstehen, stehen im Zentrum der Wettkampfaktivitäten vor allem größere Staffelläufe, zu deren Vorbereitung jedoch auch die Teilnahme an Einzelwett-kämpfen vorgesehen ist.

Die Lauf-AG II ist seit ihrer Gründung nicht nur eine der aktivsten Sport-AGs der TMS mit der Teilnahme an Wettkämpfen auch weit jenseits der schleswig-holsteinischen Landesgrenzen, sondern sie war bei allen ihren bisherigen Starts auch überaus erfolgreich: So holte sie bereits wenige Monate nach ihrer Gründung beim größten norddeutschen Staffellauf, dem fast 100 Kilometer langen „Lauf zwischen den Meeren" von Husum nach Damp, den Titel „Schnellste Schule Schleswig-Holsteins" erstmals nach Bad Oldesloe. Hierbei setzte sich das zehnköpfige TMS-Staffelteam insbesondere sensationell gegen die hochfavorisierte Bad Segeberger Dahlmannschule durch. Hinzu kamen mehrere Einzelsiege in den jeweiligen Altersklassen beim „Plöner Rapsblütenlauf" (10,8 km) sowie beim „Kieler Woche Schülerstraßenlauf" (10 km), dem mit über 2500 TeilnehmerInnen größten Schülerlauf Schleswig-Holsteins.

Im Jahr 2010 gelang uns bei der Neuauflage des „Lauf(es) zwischen den Meeren" in der – zumal angesichts des anspruchsvollen Streckenprofils – hervorragenden Zeit von 6 Stunden und 35 Minuten (km-Schnitt unter 4 min!) die souveräne Verteidigung des Titels „Schnellste Schule Schleswig-Holsteins". Dieses Mal jedoch ließen wir unter den mehr als 500 an den StartLauf zwischen den Meeren 2010 gegangenen Mannschaften nicht nur erneut sämtliche Schul- und Jugendteams (deutlich) hinter uns, sondern wir schlugen mit nur einer einzigen Ausnahme auch die gesamte „erwachsene" Vereinselite Schleswig-Holsteins.

Es folgten – neben einigen erneut hervorragenden Platzierungen bei Einzelwettkämpfen in Plön (3x Altersklassensieger + Gesamtvierter) und Kiel (2x Altersklassensieger) – der erste Platz in der Schul- bzw. der dritte Platz in der Gesamtwertung beim „Eckernförder Staffelmarathon" (ca. 130 Mannschaften) sowie der erste Platz in der Schulwertung bzw. der fünfte Platz im Gesamtklassement beim „Darsser Staffelmarathon" (ca. 100 Mannschaften) in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei ist dieser fünfte Platz umso höher zu bewerten, da neben den vielen Schulen und einigen Spaßteams auch eine ganze Reihe der besten Vereins- und Betriebsmannschaften aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg sowie Berlin an den Start gegangen waren.

Im Spätherbst 2010 schließlich machten wir uns auf den Weg nach Berlin zu Deutschlands größtem Staffelmarathon auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. In der Wertungskategorie „Jugendliche bis 19 Jahre" (eine gesonderte Schulwertung gab es nicht) belegte unser Team in einem überaus spannenden Rennen mit mehrfachem Führungswechsel mit nur 12 Sekunden Rückstand auf eine Berliner Vereinsmannschaft bei einem Kilometerschnitt von deutlich unter 4 min einen ausgezeichneten zweiten Platz.

Inzwischen hat die Lauf-AStaffelmarathon Darss 2010G II der TMS in schleswig-holsteinischen Läuferkreisen einen gewissen Namen als „Favoritenschreck" nicht nur im Jugendbereich, und wir basteln fleißig daran, diesem Namen auch im Jahr 2011 gerecht zu werden. Unser Hauptziel ist natürlich das Schul-Triple beim „Lauf zwischen den Meeren" (Ende Mai), wobei wir darüber hinaus auch dieses Jahr die schleswig-holsteinische Vereinslandschaft insgesamt wieder „kräftig aufmischen" wollen. Doch gibt es noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten, das läuferische Potential der TMS-SchülerInnen unter Beweis zu stellen – gedacht ist vor allem an erneute Teilnahmen in Eckernförde (Juni) sowie beim Darsser Staffelmarathon (Oktober) und (je nach Finanzlage) außerdem im September durch tiefen Sand und nasses Watt beim Staffellauf „Rund um die Insel Amrum" (die wohl „brutalste" Strecke im Norden).

Bis dahin jedoch werden einige unserer Hauptleistungsträger ihr Abitur gemacht haben und dementsprechend die TMS verlassen haben. Soll heißen: WIR BRAUCHEN DRINGEND NACHWUCHS – UND DA KOMMST DU GERADE RECHT!

Was Du brauchst? Klar: Spaß am Laufen und möglichst schnelle Beine, aber die werden wir Dir im Zweifelsfall schon machen... Vor allem aber solltest Du Teamgeist und unbedingte Verlässlichkeit (ein ganzes Staffelteam „platzt", wenn nur einer kurzfristig absagt) mitbringen. Hinzu kommt die Bereitschaft zu konsequentem Training und dazu, auch einmal an einem Wochenende etwas früher aufzustehen. Denn zumindest die Wettkämpfe finden in der Regel an Samstagen oder Sonntagen statt. Dafür gibt´s aber spannende Wettkämpfe, prima Mannschaftsklima und (hoffentlich auch weiterhin viele) hässliche Blechpokale... Also: Nix, wie runter vom Sofa und ab zur Lauf-AG II!

Wann, wo? – Wir treffen uns jeden Montag, um 14.00 Uhr vor der TU1. Natürlich kannst Du Dich aber auch direkt bei mir (Ge) melden. –

Weitere Informationen (und Bilder) findest Du an der Tafel im Erdgeschoss des Hauptgebäudes sowie hier auf der Homepage.