TMS Theodor-Mommsen-Schule

Erfolg beim Tannenbaumklettern

Die TMS macht den 3. Platz beim Tannenbaumklettern vor Weihnachten.

Am Dienstag, den 20.12.22 haben wir mit 8 Schüler/innen der TMS namens Josefina, Charlotte, Henri, Marielena, Niklas, Hugo, Alex und Bennit am Tannenbaum-Klettermarathon in Kiel teilgenommen.

Tannenbaum-Klettermarathon klingt erst einmal komisch. Natürlich sind wir nicht an Tannenbäumen hoch geklettert, sondern in bestimmten Routen, doch dazu später mehr.

Der Klettermarathon fand in der Kletterbar in Kiel statt und wurde unterstützt durch die Kletterbar, den DAV Hamburg und das Kletterwerk Urban Apes Lübeck.

Schon um 8:00 Uhr versammelten wir 8 Kletternden uns in der Heinrich-Vogler-Halle, um die passende Kletterausrüstung mitzunehmen und dann ging es auf nach Kiel. Dort freuten sich an die 33 Teams auf die spannenden Routen.

Die Routen waren in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und drei der Routen wurden am Selbstsicherer gesichert (das ist eine Maschine, die die Kletternden sichert). So war viel Abwechslung zwischen den Routen und es gab immer neue Herausforderungen. Die Routen sahen aus wie die Silhouette eines Tannenbaums – daher der Name Tannenbaum-Klettern.

Wir hatten ca. 3 Stunden Zeit, 30 Routen zu klettern.

Nachdem die drei Stunden um waren, wurden die Punkte zusammengezählt und danach an die Veranstalter abgegeben.

Nach einer halben Stunde standen die Sieger fest und die 10 besten Teams wurden aufgerufen, dazu noch das Team mit der besten Weihnachtsverkleidung.

Die besten drei Teams, sowie das Team mit der besten Verkleidung bekamen einen Preis.

Und:
Ein Team unserer Schule, die Seilschaft bestehend aus drei Kindern unserer Kletter-AG, belegte den dritten Platz mit 101 Punkten.

Das Team mit der besten Verkleidung nannte sich Weihnachtsmann & Co Kg. Ein Teammitglied hatte sich als Weihnachtsmann verkleidet und trug einen weißen Bart, eine Weihnachtsmütze sowie einen kompletten Weihnachtsmann Anzug.

Nachdem die Sieger und das beste Kostüm verkündet wurden, fuhren wir zurück zur Schule und feierten dort mit der gesamten Kletter-AG unser Weihnachtsfest. 

^