Französisch-Fachschaft

Die Fachschaft Französisch

Französisch ist eine Weltsprache und weiter verbreitet, als die meisten ahnen.

Es ist Verkehrs- und Amtssprache vieler Länder – gerade in Europa und Afrika, das offizielle Kommunikationsmittel internationaler Organisationen und wird daher weltweit an Schulen nach dem Englischen am meisten unterrichtet. Schätzungen gehen davon aus, dass Französisch ab Mitte dieses Jahrhunderts die meistgesprochene Sprache der Welt sein wird.

An der TMS wird Französisch von Klasse 7 bis 13. (G9) bzw. von Klasse 6 bis 12 (G8) unterrichtet und ist im Sprachprofil der Oberstufe Kernfach. Das heißt abiturrelevant.

Um die Schülerinnen und Schüler dem Ursprungsland und der Kultur ein wenig näher zu bringen, haben wir an unserer Schule glücklicherweise sogar zwei Austauschmaßnahmen: die Achtklässler können eine Schule in Beaugency besuchen und dort Freunde finden, die Neuntklässler können an einem Austausch mit unserer Partnerstadt Olivet teilnehmen.

Für die Schüler, die sich alle Optionen offenhalten wollen, bieten wir auch DELF als AG an. DELF ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat, welches auch hier von Vertretern des französischen Bildungsministeriums auf verschiedenen Niveaus abgenommen wird. Die Vorbereitung auf diese Prüfungen erfolgt in unseren AGs.