Spanisch-Fachschaft

¡Bienvenidos!

Wer Spanisch lernt, lernt eine Weltsprache. Die kulturelle Vielfalt der 21 spanischsprachigen Länder ist faszinierend und erweitert den Horizont – ihre Herzlichkeit und Lebensfreude wirkt einfach ansteckend!

Das Fach Spanisch wird an der TMS als zweite (ab Klasse 7) und als dritte Fremdsprache (ab E-Jahrgang) angeboten.

Wie bei allen modernen Fremdsprachen liegt der Schwerpunkt auf mündlicher Kommunikation in der Fremdsprache. Deshalb wird von Anfang an soweit es geht Spanisch auch als Unterrichtssprache verwendet. Im Unterricht werden abwechslungsreiche Übungsformen, Printmedien und digitale Medien sowie zahlreiche audiovisuelle Materialien eingesetzt. Neben Klassenarbeiten und Vokabeltests werden auch Sprechprüfungen durchgeführt.

Besonders talentierte Schülerinnen und Schüler können auf Wunsch auch schon ihre guten Spanischkenntnisse beim Bundesfremdsprachenwettbewerb unter Beweis stellen und interessante Prämien gewinnen. Wer aber eher noch Unterstützung braucht, der findet diese im Coaching-Programm der Schule, das auch für das Fach Spanisch – nach Bedarf – angeboten wird.

Das reguläre Unterrichtsangebot wird außerdem durch gezielte Projekte und Sonderveranstaltungen ergänzt: Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe nehmen beispielsweise am landesweiten Vorlesewettbewerb zum Fach Spanisch „Leo-leo“ teil.

In der Oberstufe steht der Kontakt mit „echten“ Muttersprachlern im Zentrum: Bei Gastvorträgen auf Spanisch, etwa zur aktuellen spanischen Musikszene (durch den in Spanien bekannten Radiomoderator José Ignacio Rojo, genannt „El Vasco“) oder zum Kinofilm „El grill de César“ (durch den ecuadorianischen Filmregisseur Dario Aguirre).

Besuche beim Cervantes-Institut sowie bei spanischen Exportfirmen in Hamburg sind in der Planung. Und für künftige Austauschprojekte werden derzeit Partnerschulen in Spanien oder Hispanoamerika gesucht.