Oberstufe

Oberstufe

Die Oberstufe im gymnasialen Bildungsgang umfasst die Einführungsphase und die Qualifikationsphase I und II.

Der Unterricht findet in der Oberstufe in Profilklassen statt. An der TMS werden in jedem Jahrgang aufgrund der Wahlergebnisse in der Regel ein sprachliches, ein gesellschaftliches Profil, ein Sportprofil, eine ästhetische Profilklasse und mehrere naturwissenschaftliche Profile eingerichtet.

Dabei wird vielen individuellen Wünschen Rechnung getragen.

Schülerinnen und Schüler, die in der Oberstufe an unserer Schule neu beginnen, werden zur Eingewöhnung besonders betreut.

In der Einführungsphase wird in den Kernfächern Coachingunterricht ermöglicht, um für alle Schülerinnen und Schüler gleiche Voraussetzungen zu schaffen.

Die Schülerinnen und Schüler haben zu Beginn der Oberstufe die Möglichkeit, eine neubeginnende Fremdsprache (z. b. Spanisch) zu belegen.

Den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe dürfen eigene elektronische Geräte (Laptops, IPads etc.) im Unterricht verwenden (Bring Your Own Device).

Informatik wird abhängig von der Profilwahl in einzelnen Profilen anstelle einer Naturwissenschaft in der Oberstufe als Unterrichtsfach angeboten.

In der Cambridge-AG können Sprachzertifikate erworben werden.

Ein Ski- und ein Segelkurs gehören zum additiven Unterrichtsangebot der Oberstufe.